Allgemeine Geschäftsbedingungen

„Auf ins Viertel“ (im Weiteren aiV genannt) veranstaltet genussvolle und kulturelle Stadtführungen. 

Unter Begleitung von ausgebildeten Tourführern, werden die Führungen an verschiedenen Vierteln durchgeführt. Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren. Die Teilnehmerzahl liegt zwischen 2 und 12 Personen. In Ausnahmefällen und mit vorheriger Absprache, sind größere Gruppen möglich.

Private Touren, Firmen-Gruppenfeiern, Jungesellen/innen Abschiede und Geburtstage können individuell vereinbart werden. Für Firmen-Gruppentouren gelten individuelle, im Einzelfall abgestimmte Regelungen.

Reservieren können Sie Ihre Tour online, telefonisch oder per E-Mail.

Ticketpreises

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 28,- €. Beinhaltet 5 Kostproben* und ein Auf ins Viertel Präsent.

Kinder bis zu 6 Jahren können kostenlos mitgenommen werden. Sie erhalten keine Kostproben und kein auf ins Viertel Präsent.

Kinder von 7 bis 14 Jahren laufen zu einem ermäßigten Beitrag von 14,- € / Person mit. Sie erhalten ein „Kinder auf ins Viertel Präsent“ und die normalen Kostproben.

Buchung und Vertragsschluss

Nach Buchung einer Tour, bekommt der Auftraggeber (im Nachfolgenden „Kunde“ genannt) eine E-Mail als Bestätigung. Mit der Buchung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. 

Die Buchung wird verbindlich, sobald für die bestellte Tour ein Zahlungseingang erfolgt ist. Dadurch kommt zwischen dem Kunden und aiV ein verbindlicher Vertrag zustande. Bei Buchung einer Tour, handelt aiV im eigenen Namen. Die Zahlung der Tour erfolgt im Voraus. Online, per Kreditkarte, paypal oder per SEPALastschriftverfahren.

Bei SEPA-Lastschrift wird der Betrag zum folgenden Tag fällig. Wir bitten Sie daher für Kontodeckung zu sorgen. (siehe hierzu auch unter Punkt (Stornierte Bezahlungen & Rücklastschriften/Gebühren)

Bei speziell vereinbarten Touren gelten folgende Bestimmungen: Die Bezahlung wird spätestens sieben Banktage vor dem vereinbarten Termin mit aiV fällig (vollständiger Zahlungseingang). Für Touren, die weniger als sieben Banktage nach der Reservierung stattfinden, wird bei der Buchung ein Zahlungstermin vereinbart. Ein Vertragsabschluss wird erst nach vollständigem Zahlungseingang gültig.

Stornierte Bezahlungen/Rücklastschriften/Gebühren

Im Falle einer unbezahlten retournierten Transaktion wird eine Gebühr von 5,- € pro unbezahlte oder abgelehnte Transaktion erhoben. Wenn Ihre Zahlung storniert wurde, werden alle ausstehenden Rechnungen sofort fällig.

Im Falle einer unbezahlten retournierten Transaktion wird eine Gebühr von 5,- € pro unbezahlte oder abgelehnte Transaktion erhoben. Wenn Ihre Zahlung storniert wurde, werden alle ausstehenden Rechnungen sofort fällig.

Wenn eine oder mehrere Buchungen unbezahlt von Ihrem Finanzinstitut zurückgekommen sind, behält sich aiV das Recht vor, jede geschäftliche Vereinbarung aufzulösen. Dies umfasst Vereinbarungen, die aiV im eigenen Namen geschlossen hat.

Alle Kunden- und Bankdaten werden streng vertraulich behandelt und nur auf Ihre Anfrage oder der Ihres Finanzinstituts – in Verbindung mit der Forderung einer vorgeblich inkorrekten oder falschen Abbuchung (z.B. Rücklastschrift) – offen gelegt. 

Gutschein

Gutscheine haben ab Ausstellungsdatum eine 24 Monate Gültigkeit (eine Verlängerung ist unter bestimmten Umständen nach der Zustimmung von aiV möglich. Die Anfrage und Bestätigung muss schriftlich erfolgen) 

Die Anmeldung mit einem Gutschein ist ebenso verbindlich wie eine normale Buchung. Der Betrag muss vom Besteller an aiV entrichtet werden. Sie erhalten anschließend von aiV einen Gutschein und die Zahlungsbestätigung.

Übertragbarkeit, Stornierung und Rücktritt

Sie können Ihre Teilnahme auf eine andere Person übertragen oder vor Beginn der gebuchten Tour zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei aiV. 

Der Rücktritt muss schriftlich, bzw. per E-Mail erfolgen und von aiV schriftlich bestätigt werden.

Bei Stornierung von 21-15 Tage vor Veranstaltungstermin, erstatten wir 100% des Ticketpreises.

Bei Stornierung unter 14 Tagen bis 7 Tagen, erstatten wir 50% des Ticketpreises.

Wir bieten Ihnen an, bis zu 7 Tage vor Beginn der gebuchten Tour, kostenlos auf einen anderen Termin umzubuchen. Danach ist aus organisatorischen Gründen keine Umbuchung mehr möglich.

Bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen verfällt das Ticket/Gutschein und der Anspruch auf Leistungserbringung oder Ersatz.

Barzahlungen und kurzfristige Buchungen, unter 3 Tagen vor der Veranstaltung, sprechen Sie bitte telefonisch mit uns ab. Sollte die Zahlung nicht termingerecht (vor Veranstaltungsbeginn) bei uns eingegangen sein, geben wir den reservierten Platz wieder frei. 

Die Stadtführungen  finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen statt. Sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Beginn abzusagen. Bei Absage der Veranstaltung durch aiV wird zuerst versucht, ein Ersatztermin zu finden. Sollte dies nicht möglich sein, wird die volle Teilnahmegebühr zurück erstattet.

Teilnehmerzahl:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei Stadtführungen 2 Personen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. Bei Gruppen-Events und Firmen-Gruppentouren bieten wir speziell auf Ihren Wunsch zugeschnittene Angebote an.

Ablauf kulinarische Stadtführungen

Nach der Begrüßung durch den Tourguide folgt eine kurze Einführung zum Ablauf. Bei Einzelbuchungen werden Sie zusammen mit den anderen Teilnehmern von einem Guide über die Wegstrecke und zu den einzelnen Destinationen geführt. Bei Gruppenbuchungen wird der individuell abgestimmte Leistungsumfang ausgeführt. Die Referenten im Auftrage von aiV sind berechtigt, Saison- und wetterbedingte Streckenänderungen und Abweichungen von den angegebenen Routen und Destinationen, sowie der Führungsdauer vorzunehmen.

Dauer der Veranstaltungen:

Die Stadführung, in unterschiedlichen Vierteln von Düsseldorf, dauern in der Regel 2 bis 2,5 Stunden. Sie erhalten während der Tour ein „auf ins Viertel“ Präsent und 5 Kostproben*     

*Die Kostproben können saisonal variieren und können und/oder auch ein Getränk enthalten.  

Kleidung:

Da wir uns bei jedem Wetter, auch im Freien bewegen, empfehlen wir bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. Tragen Sie bitte dafür Sorge, dass alle Teilnehmer hierüber ausreichend informiert sind.

Wartezeit bei privaten Touren/ Gruppentouren:

Bei Verspätung der Gruppe hält der/die Tourguide/-in eine Wartezeit von 30 Minuten, ab dem vereinbarten Beginn ein. Nach Verstreichen der Wartezeit gilt die Tour als stattgefunden und begründet somit den Anspruch auf den Vertragsgesamtpreis. Bei Eintreffen der Gruppe innerhalb der Wartezeit wird die Verspätung auf die vereinbarte Dauer angerechnet und die Tour entsprechend verkürzt. Die Anreise zum vereinbarten Termin liegt allein in der Verantwortung des Auftraggebers.

Ernährungsbesonderheiten:

Die Touren können auch von Vegetariern gebucht werden. Bitte teilen Sie uns dies in jedem Fall vor der Anmeldung mit. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten bitten wir ebenfalls vorab um Information per E-Mail oder telefonischer Rücksprache.

Hygiene:

Bitte bedenken Sie, dass auch Sie als Teilnehmer Verantwortung in Sachen Hygiene tragen. Offene Wunden an den Händen, ansteckende Krankheiten oder andere Gefahrenquellen für die Gesundheit der Teilnehmer und unseres Personals können zum Ausschluss von der Veranstaltung führen. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Fall nicht erstattet. Mit Ihrer verbindlichen Reservierung akzeptieren Sie die Bedingungen.

Haftung:

Eine Haftung gegenüber den Teilnehmern für Verletzungen, Unfälle (eigene oder durch Dritte verschuldet), Verluste, Diebstahl und Beschädigungen von Gegenständen und Kraftfahrzeugen übernimmt aiV nicht. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für allergische Reaktionen, die aus der Teilnahme an einer Veranstaltung erwachsen können. AiV haftet nicht für Leistungen Dritter (z.B. gastronomische Leistungen, Bahn-, Bus- oder Taxifahrten, Restaurantbesuche, usw.)

Widerrufs- und Rückgaberechte im Falle des Erwerbs von Tickets/Gutscheinen:

Bei dem Verkauf von Eintrittskarten und Gutscheinen für eine Freizeitveranstaltung wie z.B. eine Stadtführung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass dem Kunden kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht gegenüber aiV zusteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der bestellten Tickets.

Hausordnung:

Es gilt die Hausordnung des jeweiligen Gastgebers (Restaurants, Fachhändler, Geschäfte, Ateliers etc.). Die Hinweise der Hausherren sind zu beachten.

Datenschutz:

Die Kundendaten werden nach den Vorschriften des BDSG erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Kundendaten werden nur innerhalb auf ins Viertel verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Gerichtsstand:

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen deutschem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Düsseldorf.

„Auf ins Viertel“, Inhaberin Elke Knauer-Wagner, Pirmasenser Weg 5, 40229 Düsseldorf

Hinweis: Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer, aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerreglung gem. § 19 UStG.

Die Steuernummer beim zuständigen Finanzamt in Düsseldorf: 133/5165/2145

Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und §36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. An einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.